Zur Hauptnavigation springen Zum Seiteninhalt springen Zur Informationsnavigation springen

Aktuelles

Pausenregelungen in Pflegeeinrichtungen werden oft vernachlässigt

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
11. Sep 2003

Mitarbeiter in stationären Altenpflegeeinrichtungen haben oft keine Gelegenheit, ihre gesetzlich vorgeschriebene Pause ungestört zu verbringen.

Zeitkiller in der Pflege

Kategorie:ProAlter Ausgaben, Autor:
01. Sep 2003

Pro Alter 3/2003 befasst sich im Titelthema mit „typischen Zeitkillern“ in der Pflege. Wie diese aufgedeckt, analysiert und abgeschafft werden können wird an vielen Praxisbeispielen verdeutlicht.

Neues Informations-Angebot unter www.forum-seniorenarbeit.de

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
31. Jul 2003

Auf der Seite des Forums Seniorenarbeit NRW finden Sie umfangreiche Informationen, Adressen und Praxishilfen aus den Arbeitsfeldern Beratung, Prävention, Engagementförderung, Partizipation,Bildungs-, Kulturarbeit und Medienarbeit sowie Wohnen im Alter.

Wohnen im Alter

Kategorie:ProAlter Ausgaben, Autor:
28. Jul 2003

Pro Alter 2/2003 befasst sich im Titelthema mit Formen des Wohnens im Alter und bei Hilfe- und Pflegebedürftigkeit, die den Anspruch haben, möglichst viel "Normalität" zu sichern.

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
22. Jul 2003

Qualitätshandbuch Häusliche Pflege in Balance, Wege zu einer familienorientierten Pflege. Ein Handbuch für beruflich Pflegende, pflegende Angehörige und Menschen mit Hilfe- und Pflegebedarf.

Ein effektiver Erfahrungsaustausch

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
15. Jul 2003

Für die bedarfsgerechte Versorgung mit altersgerechten Wohnangeboten werden in Zukunft quartiersbezogene Wohnkonzepte besonders wichtig, die auf eine kleinräumige Vernetzung und Integration unterschiedlicher Wohn- und Betreuungsangebote ausgerichtet sind.

Pro Alter 3/03 berichtet

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
23. Jun 2003

Wohngemeinschaften mit Betreuung sind ein wichtiger, aber oft vernachlässigter Baustein im Angebot der Wohnalternativen für ältere Menschen mit Hilfe- und Pflegebedarf, die sich von kleinen Initiativen ins Leben gerufenen Wohnprojekte in der Regel aus d

Neue Homepage macht's möglich: Noch schneller und gezielter ins KDA

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
02. Jun 2003

Mit seinem neuen Internetauftritt hat das KDA ein umfassendes Informations- und Serviceangebot geschaffen.

Neue KDA-Veröffentlichung mit ausgewählten Daten zu Alter, Altern und Alten

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
19. Mai 2003

Mit der handlichen Kleinen Datensammlung Altenhilfe, die nun vom Kuratorium Deutsche Altershilfe herausgegeben wurde, kann jeder schnell mehr über das Alter(n), erfahren.

KDA gratuliert dem Seniorenzentrum Caroline Bertheau

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
06. Mai 2003

"Wir freuen uns, dass das Bundesgesundheitsministerium dieses modellhafte Projekt ermöglicht hat," so Klaus Großjohann, Geschäftsführer des Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA). Ursprünglich als klassisches Pflegeheim mit 140 Pflegeplätzen geplant, werde

Erfahrungsaustausch der Akteure betreuter Wohngruppen

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
14. Apr 2003

Im Rahmen des Projektes "Leben und Wohnen im Alter" der Bertelsmann Stiftung und dem Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) trafen sich erstmals rund 30 Initiatoren betreuter Wohngruppen aus dem In- und Ausland.

Häusliche Pflege: Mehr Balance für mehr Qualität

Kategorie:ProAlter Ausgaben, Autor:
03. Apr 2003

Pro Alter 1/2003 befasst sich im Titelthema mit den Problemen und Chancen der ambulanten Pflege(dienste). Wer heute mit einem Pflegedienst (gut) über die Runden kommen will, muss durch Qualität überzeugen. Pro Alter zeigt dazu Möglichkeiten auf.

Umsetzungsprobleme und viele Chancen

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
26. Mär 2003

Die neue, bundeseinheitliche Altenpflege-Ausbildung, die ab kommenden August gültig wird, sorgt bei vielen Trägern und Altenpflegeschulen für Verunsicherung.

KDA-Fachzeitschrift PRO ALTER weist auf Abgrenzungsprobleme zwischen Demenz und Delir hin

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
20. Dez 2002

Köln, 11.Dezember 2002 - Viel zu häufig wird der Gesundheitszustand von alten oder hoch betagten Menschen allgemein als "Alters-Verwirrtheit" abgetan, beklagt Prof. Dr. Rolf D. Hirsch, Chefarzt der Abteilung Gerontopsychiatrie an den Rheinischen Kliniken

40 Jahre KDA

Kategorie:ProAlter Ausgaben, Autor:
05. Dez 2002

Pro Alter 4/2002 ist die Jubiläumsausgabe zum 40-jährigen Bestehen des KDA. Das Titelthema setzt sich deshalb mit der bewegten Vergangenheit des KDA auseinander.