Zur Hauptnavigation springen Zum Seiteninhalt springen Zur Informationsnavigation springen

Pressemitteilungen

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
25. Aug 2011

Kurzfristig fehlen mindestens 2,5 Millionen barrierefreie Wohnungen in Deutschland – Kuratorium Deutsche Altershilfe hält daher die Fortführung des Umbauprogramms für dringend erforderlich

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
24. Aug 2011

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz reicht nicht aus, um ältere Menschen vor Diskriminierung zu schützen - das Kuratorium Deutsche Altershilfe und Landesseniorenvertretung NRW fordern anlässlich des fünften Geburtstages des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AAG) Verbesserungen.

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
14. Jun 2011

Kassen und Kommunen sind für Menschen wichtige Ansprechpartner, wenn sich ein Pflegebedarf ergibt. „Aufgrund der Kostenverteilung besteht bei Kranken- und Pflegekassen sowie zum Teil bei Kommunen die Gefahr, dass sie eine stationäre Unterbringung auch dann empfehlen, wenn eine Versorgung zu Hause ...

Starke Nachbarschaften, starke Senioren

Lebendige Nachbarschaften unterstützen ältere Menschen und verhelfen ihnen zu mehr sozialen Kontakten

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
26. Mai 2011

Lebendige Nachbarschaften können älteren Menschen dazu verhelfen, länger in ihrem zu Hause leben zu können. Zum europäischen Nachbarschaftstag am 27. Mai 2011 fordert das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA), Nachbarschaften im Rahmen der Quartiersentwicklung gezielt zu fördern.

Kuratorium Deutsche Altershilfe fordert den Ausbau und die geriatrische Qualifizierung der spezialisierten ambulanten Palliativersorgung

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
24. Mai 2011

"Ein würdevolles Ende des Lebens auch mit Demenz ist möglich“, erklärt Dr. Peter Michell-Auli, Geschäftsführer des Kuratorium Deutsches Altershilfe (KDA). Allerdings muss die Versorgung sterbender Menschen mit Demenz dringend verbessert werden, wie eine Tagung des KDA gezeigt hat: Sterbende Menschen ...

Für ein Leben zu Hause - Broschüre für pflegende Angehörige bietet Information und Orientierung

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
17. Mai 2011

Der demografische Wandel ist finanziell nur zu bewältigen, wenn das Älterwerden im häuslichen Umfeld gefördert wird. „Wir brauchen einen Paradigmenwechsel. Bisher wird das Altern im häuslichen Umfeld zu wenig gefördert", sagt Dr. Peter Michell-Auli, Geschäftsführer des Kuratoriums Deutsche ...

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
13. Apr 2011

Sobald die 68er-Generation in die Alten- und Pflegeheime einzieht, müssen die Konzepte der Heime überarbeitet werden – KDA-Quartiershäuser vorgestellt

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe fordert, den Kommunen zu ermöglichen, Quartierskonzepte umzusetzen. So können Menschen auch bei Pflegebedarf in ihrer vertrauten Umgebung bleiben.

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
05. Apr 2011

Die Kommunen sollten stärker dafür sorgen, dass Menschen in ihrer gewohnten Umgebung altern können. Das fordert das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA). In vielen Quartieren – also Dörfern, Nachbarschaften oder Stadtvierteln – fehlen die Voraussetzungen für einen langen Verbleib in der gewohnten ...

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
18. Mär 2011

Menschen werden in ihrem Verhalten ganz entscheidend durch das beeinflusst, was sie erlebt haben. Oftmals handelt es sich hier auch um Ereignisse, die kollektiv verarbeitet werden und die Gesellschaft beinflussen. Zum Weltgeschichtentag am 20. März empfiehlt deshalb das Kuratorium Deutsche Altershilfe, ...

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe weist darauf hin, dass Demenz neben Herausforderungen Chancen bietet - zusätzlich informiert das Fachmagazin ProAlter über Bewegung und Demenz.

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
01. Mär 2011

Die Krankheit Demenz wird häufig als Schicksalsschlag begriffen, der dem Lebensende des Betroffenen gleicht - eine Sichtweise, die stark verkürzt ist. Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) setzt sich daher für ein Umdenken ein.

KDA setzt sich für Neuorientierung in der stationären Altenpflege ein

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
10. Feb 2011

Zum Welttag der Kranken am 11. Februar fordert das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) eine Umorientierung in der stationären Pflege: Auch in Alten- und Pflegeheimen leben kranke Menschen. Für sie muss mehr Privatheit und ein Umfeld geschaffen werden, das sich stark daran orientiert, wie die Heimbewohner ...

KDA fordert Unterstützung für pflegende Angehörige

Wer pflegt, wird häufig selbst krank – Quartierskonzepte können helfen

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
02. Feb 2011

Pflegende Angehörige müssen stärker unterstützt werden. Das fordert das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA). Erst vor Kurzem hat eine Analyse der Siemens-Betriebskrankenkasse gezeigt, dass pflegende Angehörige auf Grund ihrer Belastung häufiger krank sind als Personen, die nicht pflegen.

In gewohnter Umgebung altern

KDA will mit neuer Online-Plattform „Quartierskonzepte“ fördern

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
10. Dez 2010

Ein moderiertes Diskussionsforum des Kuratoriums Deutsche Altershilfe beschäftigt sich mit der Frage, wie ältere Menschen auch bei Pflegebedarf in ihrer Wohnumgebung bleiben können

„Rente mit 67 kann Chancen auf Selbstverwirklichung erhöhen“

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe spricht sich für verbesserte Möglichkeiten länger zu arbeiten aus und fordert zugleich die Verbesserung der Rahmenbedingungen

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
01. Dez 2010

In der Diskussion um Rente mit 67 Jahren weist das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) auf einen oftmals nicht beachteten Aspekt.Bei aller Kritik sollte nicht vergessen werden, dass die Rente ab 67 die Selbstverwirklichungschancen und die berufliche Teilhabe älterer Arbeitnehmer erhöhen kann.

Innovative Fortbildungen zur Umsetzung von Quartiers- und Nachbarschaftsprojekten

Kuratorium Deutsche Altershilfe stellt Fortbildungs- und Tagungsprogramm für 2011 vor

Kategorie:Pressemitteilungen, Autor:
29. Nov 2010

Das KDA veranstaltet 2011 zum dritten Mal zahlreiche Tagungen, Seminare und Workshops zur Verbesserung der Lebensqualität und Selbstbestimmung älterer Menschen. Das bisherige Fortbildungsangebot wird in diesem Jahr erstmalig um ein umfangreiches Inhouse-Angebot erweitert. Im Rahmen der Fortbildungen ...