Zur Hauptnavigation springen Zum Seiteninhalt springen Zur Informationsnavigation springen

Inhouse-Angebote

Im Rahmen der Inhouse-Angebote bringt das KDA seine fachliche Kompetenz ein und gestaltet gemeinsam mit ihnen und den TeilnehmerInnen den Fortbildungstag bzw. die Fortbildungstage. Der Auftraggeber gewährleistet die Rahmenorganisation (Teilnehmerorganisation, Räume und Technik sowie Beköstigung). Diese Angebotsform ist für diejenigen sinnvoll, die eine größere Gruppe interessierter Personen zu einem der genannten Themen anmelden möchten. Dies können Einrichtungsträger, Verbände, Netzwerke oder regionale Akteure (Kommunen und Kreise) sein. Gerne erstellen wir mit Ihnen ein genau auf Ihre Anforderungen und Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.

Umfang und Kosten

  • Art, Umfang und inhaltliche Schwerpunkte der hausinternen Fortbildungen werden in individueller Abstimmung mit den Interessenten angeboten. Inhaltliche Modifikationen sind im Einzelfall (jedoch nicht überall) möglich.
  • Die Workshops und Seminare sind in der Regel jeweils für einen Tag konzipiert (sechs Zeitstunden zzgl. Pausen).
  • Alle Workshops haben einen hohen Kommunikationsanteil und beziehen die Teilnehmenden mit Ihren Fragestellungen aktiv ein.
  • Es sind verschiedene Organsationsformen möglich. Beispielsweise kann eine Einrichtung unsere Referent/innen buchen. Es ist auch genauso möglich, dass sich die Mitarbeitenden einer Verwaltung oder Teilnehmende eines Netzwerks zusammen schließen und einen lokalen Workshop anbieten.
  • Die Kosten für ein Inhouse-Seminar belaufen sich auf mindestens 1200,- EUR zzgl. Reiskosten und ggf. Übernachtung. Sie schließen Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung und Materialien ein.
  • Bei größeren Modifikationen oder erheblichen Reisezeiten muss ggf. ein erhöhter Vorbereitungsaufwand/Zuschlag berechnet werden. Sprechen Sie uns an, damit wir Ihren individuellen Fortbildungsbedarf erörtern und Ihnen ein differenziertes Angebot unterbreiten können.
  • Sofern nicht anders vermerkt, ist die maximale Gruppengröße auf 20 Personen beschränkt.

Ihr Ansprechpartner ist:

Daniel Hoffmann
Telefon: 0221/ 93 18 47 71
Mail: daniel.hoffmann@kda.de