Zur Hauptnavigation springen Zum Seiteninhalt springen Zur Informationsnavigation springen

ProAlter - das Fachmagazin

ProAlter

Gesund älter werden im Quartier

*6,90
Art.-Nr.:8110, Veröff.:2016, 68 Seiten, verfügbar

Wir alle möchten möglichst lange leben, das muss nicht unbedingt faltenfrei sein, aber doch gerne körperlich und geistig fit, selbstständig, selbstbestimmt und gesellschaftlich integriert. Und weil Gesundheitsprävention auch im Alter kein Fremdwort ist, haben wir Experten gefragt, wie gesundes Altern ...

ProAlter

Alt. Arm. Ausgegrenzt? Altersarmut und das Recht auf Teilhabe

*6,90
Art.-Nr.:8109, Veröff.:2016, 71 Seiten, verfügbar

Das Thema polarisiert und wird uns wohl auch spätestens wieder im kommenden Bundestagswahlkampf beschäftigen: die Rente. Beschlossen ist bereits die Rente mit 67. Und die Lebenserwartung steigt – erfreulicherweise – weiter. Im Schnitt wird eine Rente derzeit über 20 Jahre lang gezahlt. Doch immer ...

ProAlter

Selbstbestimmt älter werden in der Einwanderungsgesellschaft

*6,90
Art.-Nr.:8108, Veröff.:2016, 64 Seiten, verfügbar

Nie zuvor haben so viele ältere Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Religionen in Deutschland gelebt. Viele kamen als Gastarbeiter und wollten später zurückkehren in ihre Heimat. Jetzt haben sie das Rentenalter erreicht, haben ihre Lebensmitte in Deutschland gefunden oder pendeln zwischen ...

ProAlter

Altern inklusiv(e) - Teilhabe für Menschen mit Behinderung

*6,90
Art.-Nr.:8107, Veröff.:2016, 72 Seiten, verfügbar

Mehr als jeder achte Mensch in Deutschland hat eine Behinderung. Tendenz steigend. Und Menschen mit geistiger Behinderung werden in Deutschland heute durchschnittlich 72 Jahre alt  – älter als jemals zuvor. Doch wie selbstbestimmt werden sie ihren Lebensabend gestalten können? Damit beschäftigt ...

ProAlter

Bedarfsorientierter Hilfe-Mix vor Ort - Handlungsfelder für Kommunen

*6,90
Art.-Nr.:8106, Veröff.:2015, 72 Seiten, verfügbar

Die Pflege vor Ort zu stärken bedeutet die Kommunen zu stärken. Bei der Unterstützung älterer Menschen spielen Kommunen deshalb eine zentrale Rolle. „Wer im Rahmen von sozialraumorientierten Ansätzen oder Quartierskonzepten die Pflege vor Ort gestalten will, für den führt an den Kommunen kein ...

ProAlter

Selbstbestimmt dement - Ethische Herausforderungen in einer alternden Gesellschaft

*6,90
Art.-Nr.:8105, Veröff.:2015, 72 Seiten, verfügbar

Was macht einen Menschen aus, wenn er seine kognitiven Fähigkeiten verliert? Sind Demenz und Autonomie per se ein Widerspruch? Und sind Illusion und Täuschung zu entschuldigen, wenn es darum geht, das Leben mit Demenz lebenswerter zu machen? Dies sind nur einige der Fragen, mit denen sich Sozialethiker ...

*
Preis inklusive gesetzlicher MwSt. und zuzüglich Versandkosten
**
Preis zuzüglich gesetzlicher MwSt. und Versandkosten