Zur Hauptnavigation springen Zum Seiteninhalt springen Zur Informationsnavigation springen

Schnäppchen

ProAlter

Vorsicht Suchtgefahr! Alkohol und Medikamente im Alter. Was können wir tun?

*5,00
Art.-Nr.:8092, Veröff.:2013, 88 Seiten, verfügbar

Aufgrund der demografischen Entwicklung wird es in Deutschland künftig mehr Menschen mit Suchterkrankungen im fortgeschrittenen Alter geben. Wenn auch im Durchschnitt der Konsum von Alkohol und Tabak im höheren Alter zurückgeht, so sind Substanzmissbrauch und -abhängigkeit in dieser Altersgruppe ...

Altersbild und Alterserleben im historischen Wandel

ProAlter Sonderdruck

*2,00
Art.-Nr.:8068, Veröff.:2009, verfügbar

„Ein alter Mensch, der stirbt, ist wie eine Bibliothek in Brand“, sagt ein altes afrikanisches Sprichwort, das damit den Respekt vor dem Wissen und der Weisheit alter Menschen ausdrückt. So positiv wie in Afrika wurde und wird das Alter in Europa aber nicht immer gesehen und bewertet. Über die ...

ProAlter

Kleine „Heime“ Vorteile, Modellrechnung, Fachkraftquote

*2,50
Art.-Nr.:8086, Veröff.:2012, 83 Seiten, verfügbar

Welche Größe sollten zeitgemäße Einrichtungen für alte Menschen mit Pflegebedarf haben? Die „großen Klötze“ der Vergangenheit sind überholt. Der Ruf, „unangemessen,unmodern, unausgelastet“ zu sein, haftet ihnen an. Der Trend geht zu kleinen Einrichtungen, eingebettet in das Quartier und ...

ProAlter

Hohe subjektive Lebensqualität: Umsetzungsprobleme und Lösungen

*4,00
Art.-Nr.:8089, Veröff.:2012, 83 Seiten, verfügbar

Eine wesentliche Voraussetzung für eine hohe subjektive Lebensqualität ist die Selbstbestimmung von Menschen mit Pflegebedarf. Wie schaffen wir es, Wünsche und Bedürfnisse der zu Pflegenden zum Ausgangspunkt der Begleitung und Pflege zu machen? Denn die Wünsche der Menschen stehen bisweilen einem ...

ProAlter

Demenz, ein Grund für Überforderung und Burnout?

*2,50
Art.-Nr.:8088, Veröff.:2012, 76 Seiten, verfügbar

Menschen mit Demenz pflegen und begleiten bedeutet – vor allem in einem fortgeschritteneren Stadium – Einsatz 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr. Jederzeit verfügbar sein zu müssen, immer wieder neue Situationen bewältigen zu müssen führt sowohl Angehörige als auch ...

Bundeseinheitliche Altenpflegeausbildung

Materialien für die Umsetzung der Stundentafel

*5,00
Art.-Nr.:7055, Veröff.:2003, 224 Seiten, verfügbar

Das KDA hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMSFJ) während der Vorbereitung des Entwurfs der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für den Beruf der Altenpflegerin und des Altenpflegers beratend unterstützt. In diesem Zusammenhang wurden umfangreiche Stoffsammlungen ...

*
Preis inklusive gesetzlicher MwSt. und zuzüglich Versandkosten
**
Preis zuzüglich gesetzlicher MwSt. und Versandkosten