Zur Hauptnavigation springen Zum Seiteninhalt springen Zur Informationsnavigation springen

Monitor "Leben zu Hause"/ Wohnatlas

Die Bundesregierung, die einzelnen Bundesländer und zahlreiche Kommunen leisten durch Vorgaben und Förderaktivitäten einen wesentlichen Beitrag zur Angebotsstruktur und zur Verbreitung altersgerechter Wohn- und Versorgungsmöglichkeiten in Deutschland. Sie gestalten auf diese Weise die Wohn- und Lebenssituation der älteren Menschen mit. Dennoch sind die vielfältigen und teilweise sehr unterschiedlichen Aktivitäten vor allem auf der Ebene der Bundesländer bisher kaum systematisch erfasst und vergleichend dargestellt worden. Dies ist ein Defizit, denn der mangelnde Überblick verhindert die Identifikation besonders erfolgreicher Handlungsansätze und eine Verbreitung der mit den jeweiligen Instrumenten und Förderungen gewonnenen Erfahrungen.

Als erster Baustein für den KDA-Monitor wurde im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit der Wüstenrot Stiftung ein „Wohnatlas“ erstellt. Ziel dieses „Wohnatlas“ ist es, die vielfältigen Aktivitäten der einzelnen Bundesländer zu erfassen und vergleichend aufzubereiten. Auf dieser Grundlage sollen Impulse gesetzt werden, gewonnene Erfahrungen transparent zu machen und erfolgreiche Handlungsansätze zu verbreiten.

Inhalte und Arbeitsschritte

Im Rahmen von Sekundäranalysen vorhandenen Datenmaterials sowie Primärerhebungen bei den Bau- und Sozialministerien der Bundesländer wurde

  • aufbereitet, welche unterschiedlichen rechtlichen Regelungen und Fördermodalitäten zum Wohnen im Alter es gibt.
  • analysiert, welche Informations- und Beratungsstrukturen die Bundesländer zu diesem Thema aufgebaut haben.
  • untersucht, wie die Bundesländer die Entwicklung infrastruktureller Angebote im Wohnumfeld sowie wohnbegleitender Dienste und die soziale Teilhabe zur Sicherung der häuslichen Wohnsituation unterstützen.

In verschiedenen Workshops wurden die Ergebnisse abschließend mit VertreterInnen der Länder und des Bundes sowie ausgewählten ExpertInnen diskutiert.

Ansprechpartnerin:
Ursula Kremer-Preiß
Projektleiterin

Kooperationspartner:
Wüstenrot Stiftung

Download
Wohnatlas – Rahmenbedingungen der Bundesländer zur Gestaltung altersgerechter Wohnmöglichkeiten