Zur Hauptnavigation springen Zum Seiteninhalt springen Zur Informationsnavigation springen

„Im Fokus: Gemeinwesenorientierte Seniorenarbeit“ vermittelt einen guten Einblick in die unterschiedlichen Ansatzpunkte, Akteure und Entwicklungen. Die Veröffentlichung stellt Projekte und Initiativen, aktuelle Entwicklungen und Meinungen zur gemeinwesenorientierten Seniorenarbeit in NRW vor.

„Im Fokus: Gemeinwesenorientierte Seniorenarbeit“ vermittelt einen guten Einblick in die unterschiedliche Ansatzpunkte, Akteure und Entwicklungen. Die Veröffentlichung stellt Projekte und Initiativen, aktuelle Entwicklungen und Meinungen zur gemeinwesenorientierten Seniorenarbeit in NRW vor.

Sie finden „Im Fokus: Gemeinwesenorientierte Seniorenarbeit“ als kostenlosen Download auf der Website des Forum Seniorenarbeit unter www.thema-seniorenarbeit.de/imfokusjuli2012

Aus dem Inhalt:
• Lebendige Nachbarschaft initiieren und moderieren
Annette Scholl, Kuratorium Deutsche Altershilfe / Susanne Konzet, ProjektWerkstatt Seniorenbildung

• „Demografischer Wandel – Eine der entscheidenden Aufgaben in der Kommunalpolitik!“
Interview mit Horst-Heinrich Gerbrand, Beigeordneter des Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen (StGB NRW)

• Gemeinwesenorientierte Seniorenarbeit als wesentlicher Bestandteil einer zukunftsorientierten Generationenpolitik
Jutta Stratmann, Fachberatung für Sozialplanung und Bürgerengagement

• Gemeinwesenorientierte Seniorenarbeit und soziale Ungleichheit im Alter
Dr. Elke Olbermann, Institut für Gerontologie an der TU Dortmund

• Qualitätsentwicklung in der Gemeinwesenorientierten Senior/-innenarbeit und Altersbildung
Dr. Dietmar Köster/Vera Miesen, Forschungsinstitut Geragogik

• WohnQuartier4 - Inklusive Quartiersentwicklung
Christiane Grabe, Diakonie RWL e.V./Karin Nell, EEB Nordrhein e.V.

• ZWAR-Netzwerke in NRW
Paul Stanjek, ZWAR-Zentralstelle NRW

• Gemeinwesenorientierte Seniorenarbeit ist zukunftsorientierte Seniorenpolitik
Wolfgang Wähnke, Bertelsmann Stiftung

• Interkulturelles Nachbarschaftsnetzwerk 55plus Moers Meerbeck
Sabine Broden-Dalege/Dieter Zisenis, Evangelische Kirchengemeinde Moers-Meerbeck

• Öcher Frönnde – gemeinsam statt einsam
Monika Lang, Öcher Frönnde

• Runder Tisch für SeniorenFragen Mettmann e.V.
Christiane Müschenich, Runder Tisch für SeniorenFragen Mettmann e.V.

• „Miteinander wohnen und leben im Viertel“
Marianne Wolffram, Caritaszentrum Geldern

Möchten Sie „Im Fokus“ kostenlos beziehen? Bitte tragen Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler ein unter www.forum-seniorenarbeit.de/Aktuelles/Newsletter/
Bezugnehmend auf die Herbstakademie des Forum Seniorenarbeit NRW widmet sich die nächste Ausgabe von „Im Fokus“ (Dezember 2012) dem Thema „Partizipation im Quartier“.

Gerne können Sie sich als Autor/-in beteiligen!

Redaktionsschluss ist der 15.11.2012

Rückfragen beantwortet Ihnen gerne:

Gabi Klein
Forum Seniorenarbeit NRW
www.forum-seniorenarbeit.de

c/o Kuratorium Deutsche Altershilfe
Wilhelmine-Lübke-Stiftung e.V.
An der Pauluskirche 3
gabi.klein@kda.de

Tel.: 0221 / 93 18 47 - 18