Zur Hauptnavigation springen Zum Seiteninhalt springen Zur Informationsnavigation springen

Kategorie:ProAlter Ausgaben
Datum:02. Nov 2011

In der sechsten Ausgabe des ProAlter Magazins liegt der Fokus auf dem Thema „Würdevoll sterben mit Demenz“. Die LeserInnen erwartet eine fachliche Auseinadersetzung mit verschiedenen Aspekten des Sterbeprozesses unter anderem aus medizinischer und pflegerischer Sicht.

In der sechsten Ausgabe des ProAlter Magazins liegt der Fokus auf dem Thema „Würdevoll sterben mit Demenz“. Die LeserInnen erwartet eine fachliche Auseinadersetzung mit verschiedenen Aspekten des Sterbeprozesses unter anderem aus medizinischer und pflegerischer Sicht. Anhand der Vorstellung des HoLDe-Konzeptes wird gezeigt, wie die Bedürfnisse Demenzkranker bewusst wahrgenommen werden können. Das Ziel des Schwerpunktthemas dieser Ausgabe ist es, Pflege- und Betreungskräfte aber auch Angehörige mit praktischen Ratschlägen und Informationen zu ermuntern, den Herausforderungen des Sterbens von Menschen mit Demenz zu begegnen und die Betroffenen würdevoll zu verabschieden.    

Weitere Themen dieser Ausgabe

Leben
Erfahren, kompetent, motiviert - Ältere Gründerinnen und Gründer

Menschen
„Es gibt keinen Tag, an dem ich nicht weiß,
was ich tun soll.“ - Interview mit Deutschlands erster
Pflegeprofessorin Ruth Schröcke

Management
KDA-Quartiershäuser –
eine Antwort auf den Fachkräftemangel?
Hypothesen zu den Erfolgspotentiaen

Bildung
Chronisch Kranke:
Selbstmanagement und Empowerment fördern

Forschung
Auf dem Weg zu einer
demenzfreundlichen Kommune - Evaluation des Modellprojekts
„Arnsberger Lern-Werkstatt Demenz“

Ethik
Alltägliche Pflegeprobleme - Ethische Lösungsstrategien finden

Recht
Haushaltshilfe - Minijobs helfen Steuern sparen

Service
Praxistipp: Spaziergänge
Zahlen: Gemeinschaftliche Wohnprojekte
Spieletipps
Linktipps
Termine
Editorial
Update
Zu guter Letzt
Vorschau
Impressum

ProAlter, das unabhängige Fachmagazin des KDA
… bietet aktuelle und praxisnahe Themen  allgemeinverständlich und auf fachlich hohem Niveau. Allen, die sich beruflich, ehrenamtlich oder privat mit Fragen des Älterwerdens beschäftigen, gibt ProAlter wertvolle Anregungen und Impulse für ihre Arbeit. Das Spektrum umfasst dabei alle Bereich der Altenhilfe und Seniorenarbeit, von der Pflege bis hin zur kommunalen Altenhilfeplanung und Bürgerschaftlichem Engagement. Das Magazin ProAlter ist beim KDA und im Zeitschriftenhandel (Bahnhöfe und Flughäfen) erhältlich.

Ein Abonnement kostet 29,90 Euro, das Einzelheft 5,80 Euro.