Zur Hauptnavigation springen Zum Seiteninhalt springen Zur Informationsnavigation springen

Am 24. November 2016 findet in Düsseldorf die dritte Tagung der Reihe Quartier konkret statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen dieses Mal die unterschiedlichen Phasen eines Quartiersentwicklungsprozesses. Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, wird die Veranstaltung mit einem Grußwort eröffnen und von Ihren Erfahrungen in den unterschiedlichen Quartieren in NRW, die sie im Rahmen Ihrer „Sommertour“ besucht hat, berichten. Anschließend werden einige Quartiersentwicklerinnen und Quartiersentwickler über ihre Arbeit vor Ort in den Quartieren informieren.

Während der Mittagspause stellen sich Quartiersprojekte aus NRW vor. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich auf dem Quartiersmarkt über die Projekte informieren und mit den Akteuren ins Gespräch kommen. Gleichzeitig lädt das „Quartiersmodell“ ein, Wünsche und Bedarfe an das eigene Wohnumfeld sichtbar werden zu lassen.
Der Nachmittag ist dann der Arbeit in Kleingruppen gewidmet. In Workshops können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Themen wie die Einbindung der Kommunalverwaltung oder die nachhaltige Projektsteuerung diskutieren. Der Austausch wird dabei durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesbüros altengerechte Quartiere.NRW moderiert. Durch die Veranstaltung führt die Moderatorin und Journalistin Brigitte Büscher (bekannt u.a. aus der Fernsehsendung “hart aber fair”).

Eine Anmeldung ist unter  www.aq-nrw.de möglich.