Zur Hauptnavigation springen Zum Seiteninhalt springen Zur Informationsnavigation springen

Teilnahmebedingungen

Geltungsbereich

Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle von den KDA-Fortbildungen durchgeführten Veranstaltungen und werden mit der Anmeldung vom Teilnehmer als verbindlich anerkannt. Nebenabreden, Ergänzungen oder Änderungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich bestätigt wurden.

Anmeldung

Anmeldungen sollen ausschließlich schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail) innerhalb der Anmeldefrist (15 Tage vor Veranstaltungsbeginn) unter Verwendung unseres Anmeldeformulars erfolgen. Sollten wir die Anmeldung nicht akzeptieren, werden wir Sie hierüber unverzüglich informieren. Andernfalls erhalten Sie innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Anmeldung eine schriftliche Anmeldebestätigung mit weiteren ausführlichen Informationen zur Veranstaltung.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr wird sofort nach Erhalt der Anmeldebestätigung fällig. Ein Mehrwertsteuerausweis erfolgt gem. § 4 Nr. 22 UStG nicht. Die Teilnahmegebühr ist unter Angabe des Teilnehmernamens und der Veranstaltungskennziffer zu überweisen auf das Konto der KDA-Fortbildungen, Kreissparkasse Köln, Kto. 66 895, BLZ 370 502 99.

Leistungsumfang

Die Teilnahmegebühr umfasst die Teilnahme an der Veranstaltung, die Seminarunterlagen, ein Mittagessen und Kaffeepausenverpflegung. Eine Erstattung nicht in Anspruch genommener Leistungen ist ausgeschlossen. Anfahrt und Unterbringung sind durch den Teilnehmer selbst sicherzustellen.

Absage der Veranstaltung/Änderungsvorbehalt

Die Veranstaltung kann aus wichtigem Grund, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl, bei Ausfall bzw. Erkrankung eines Referenten, Schließung des Veranstaltungsortes oder aus Gründen höherer Gewalt, abgesagt werden. Im Fall einer zu geringen Teilnehmerzahl erfolgt die Absage unverzüglich nach Ablauf der Anmeldefrist, in den übrigen Fällen unverzüglich nach Bekanntwerden des Absagegrundes.

Die KDA Fortbildungen sind berechtigt, Änderungen des Programms oder einen Dozentenwechsel vorzunehmen, wenn dies notwendig ist und den Nutzen der Veranstaltung für die Teilnehmer nicht beeinträchtigt. Die KDA Fortbildungen wird die Teilnehmer ggf. unverzüglich informieren.

Sollte eine Veranstaltung abgesagt werden, erstattet KDA Fortbildungen dem Teilnehmer unverzüglich die bezahlte Teilnahmegebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, sofern nicht den gesetzlichen Vertretern, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen der KDA Fortbildungen vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorzuwerfen ist.

Rücktritt des Teilnehmers

Der mit der Anmeldung und Bezahlung der Teilnahmegebühr reservierte Seminarplatz ist gegen Mitteilung des vollständigen Namens des Ersatzteilnehmers kostenfrei übertragbar.

Des Weiteren ist bis zu vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn die Umbuchung auf einen anderen Veranstaltungstermin oder eine andere Veranstaltung bzw. ein Rücktritt von der Veranstaltung kostenfrei möglich. Bei Umbuchung drei bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 40,00 €. Bei Umbuchung innerhalb von zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn beträgt die Bearbeitungsgebühr 80,00 €.

Im Falle des vollständigen Rücktritts des Teilnehmers vom Vertrag ermäßigt sich die Teilnahmegebühr auf 50 Prozent, wenn der Rücktritt uns länger als eine Woche vor Veranstaltungsbeginn angezeigt wird. Danach ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

Urheberrecht

Sämtliche von den KDA Fortbildungen zur Verfügung gestellten Unterlagen stehen exklusiv den Teilnehmern zur Verfügung, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Einwilligung der KDA Fortbildung weder vervielfältigt noch Dritten überlassen oder verbreitet werden. Dies auch nicht auszugsweise. Die KDA Fortbildungen behalten sich alle Rechte vor.

Datenschutz

Wir speichern und verarbeiten die Daten unserer Teilnehmer unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes zur Vertragsabwicklung und zur Information der Teilnehmer über weitere Veranstaltungen, Produkte und Dienstleistungen der KDA Fortbildungen. Sollte ein Teilnehmer dies nicht wünschen, erbitten wir entsprechende Mitteilung an KDA Fortbildungen, An der Pauluskirche 3, 50677 Köln.

Schlussbestimmungen

Sofern eine Klausel in diesen Teilnahmebedingungen unwirksam ist oder werden sollte, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht. Die unwirksame oder unwirksam gewordene Klausel ist in diesem Fall durch eine solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Klausel am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Regelungslücken.

Gerichtsstand für Streitigkeiten im kaufmännischen Verkehr ist Köln.