Zur Hauptnavigation springen Zum Seiteninhalt springen Zur Informationsnavigation springen

Werkstatt Pflegestützpunkte

logo pflegestuetzpunkte

Umfassende und ganzheitliche Beratung aus einer Hand

Am 1. Juli 2008 ist durch das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz die Reform der Pflegeversicherung (SGB XI) in Kraft getreten. Ein wesentlicher Punkt im Reformpaket ist die mögliche Einführung von Pflegestützpunkten. Die Entscheidung, ob Pflegestützpunkte eingerichtet werden, obliegt den jeweiligen obersten Landesbehörden.

Im Rahmen des Pflege-Weiterentwicklungsgesetzes fördert das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) 16 sogenannter Pilot-Pflegestützpunkte. Diese sollen im Rahmen des Projekts "Werkstatt Pflegestützpunkte" modellhaft zu Pflegestützpunkten weiterentwickelt werden.

Projektinhalte

Das KDA begleitet und evaluiert die 16 Pilot-Pflegestützpunkte und vier assoziierte Pflegestützpunkte in ihrer Entwicklung. Zu den Aufgaben des KDA zählen:

  • Organisation und Moderation von Werkstattgesprächen zwischen den Modell-Pflegestützpunkten
  • Einzelbesuche der Modell-Pflegestützpunkte
  • Dokumentation und Vermittlung der Ergebnisse
  • Informationsaustausch
  • Hinzuziehung von Fachleuten

Weitere Informationen