Zur Hauptnavigation springen Zum Seiteninhalt springen Zur Informationsnavigation springen

Tipps für eine gelingende Kommunikation mit Menschen mit Demenz

Art.-Nr.:6080, Veröff.:2014, 1 Poster, Autor:
*4,90
Dieses Produkt ist verfügbar.

Beim Fortschreiten einer demenziellen Erkrankung ist auch das Sprachzentrum betroffen. Die passenden Worte kommen einem nicht mehr in den Sinn, der rote Faden im Gespräch fehlt und dass man die Geschichte bereits zum dritten Mal erzählt, bemerkt auch nur noch das Gegenüber. Mit der Zeit fällt es dem sozialen Umfeld immer schwerer, sich mit einem Menschen mit Demenz zu unterhalten. Doch der Draht zu Menschen mit Demenz muss nicht abbrechen. Einfühlungsvermögen und Wertschätzung helfen, den Kontakt zu halten.
Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) veröffentlicht nun Tipps für eine gelingende Kommunikation mit Menschen mit Demenz. Das Poster „Demenz: wertschätzend verstehen, begleiten, kommunizieren“ bietet auf einen Blick 22 Tipps für eine gelingende Kommunikation mit Menschen mit Demenz. Zusammengestellt haben die Tipps Susanne Brose, Mitarbeiterin in der rehabilitationswissenschaftlichen Gerontologie und die Demenzexpertin des Kuratoriums Deutsche Altershilfe, Gerlinde Strunk-Richter.

Das Poster kann im Online-Shop des KDA gefalzt oder ungefalzt bestellt werden.

*
Preis inklusive gesetzlicher MwSt. und zuzüglich Versandkosten
**
Preis zuzüglich gesetzlicher MwSt. und Versandkosten